Air Tight

Es gibt viele Röhrenverstärker am Makt und die Auswahl des “Richtigen” ist fast unmöglich. Auch wir haben uns hier schwer getan, denn der Klang ist ein Aspekt, auch die Verarbeitung und Langlebigkeit soll gewährleistet sein.
Nach langem suchen sind wir bei Air Tight gelandet. Hier stimmt einfach alles!

Ein wenig Geschichte zum Gründer von Air Tight

Atsushi Miura gehört zu den japanischen Entwicklern und Firmeninhabern audiophiler Produkte, die auf eine bemerkenswerte Karriere zurückschauen können und Generationen von Musikliebhabern durch ihr Schaffen begeistert haben.
Geboren wird Miura 1934 und beendet 1956 sein Studium der Wirtschaftswissenschaften. Sein Faible für Feinmechanik und seine Liebe zur Musik begleiten ihn sein Leben lang.
1956 Miura beginnt seine Tätigkeit bei der Lux Corporation. Sein Aufgabenbereich, die Materialforschung und Materialkontrolle.
1960 Der erste offizielle Luxman Verstärker geht in Produktion. Luxman wird sehr erfolgreich bei Musikliebhabern in aller Welt.
1968 Miura übernimmt die Abteilung Promotion+Sales für Japan und Übersee und führt die Luxman Produkte in den kommenden Jahren an die Weltspitze.
1982 Lux Audio wird an Alpine verkauft. Günstigere Produktionskosten der IC-Technologie führen dazu das Luxman Geräte zukünftig nicht mehr in Röhrentechnik hergestellt werden. Miura setzt weiterhin auf die alte Technologie der Röhre, von der er nach wie vor überzeugt ist.
1985 Miura verlässt die Lux Corp. um seinen Weg weiter zu verfolgen. Der erste Prototyp des ATM-1 entsteht. Die Bezeichnung ATM-1 steht für Main Amplifier 1.
1986 Gründung der Fa. A+M Limited. Abgeleitet aus den Kürzeln der Gründungsmitglieder Atsushi Miura und Masami Ishiguro. Die gemeinsame Entwicklung befindet sich in der Werkstatt in Osaka.
Die Produktlinie der A+M Limited entsteht: AIR TIGHT, steht für „feste Luft/best tight bass“, was soviel wie bester stabiler Tiefton/Bass (einem Erkennungsmerkmal aller Air Tight Verstärker) bedeutet.
Miura und Ishiguro definieren folgende Ziele für ihr gemeinsames Schaffen:
    Höchste Musikwiedergabetreue durch Röhrentechnologie mit eigenen Schaltungskonzepten
    Einsatz von Bauteilen höchster Qualität und Kontinuität
    Keine Verwendung von NOS Bauteilen

Vorverstärker

ATC-3 / ATC-3 HQ

air-tight_atc-3

Eingang: 5 x
Eingang: Hochpegel 110 mV / 100 KOhm
Ausgang: nominell 2 V / 200 Ohm
Röhrenbestückung: ECC 83 / ECC 82
(B x H x T): 430 mm x 90 mm x 325 mm
Gewicht: 8 kg

Preis: 5.500 Euro
HQ mit Alps Messingpoti: 6.700 Euro

ATC-5

air-tight_atc-5

Diamagnetische Gehäuse Konstruktion
Kammerbauweise, größtmögliche Entkopplung der einzelnen Verstärkerstufen und des Netzteils
Bauteile nach klanglichen Aspekten ausgewählt
Röhrenbestückung: 3x 12AX7, 2x 12AT7
Schaltung: Point to Point Verdrahtung
Alps Messing Potentiometer serienmäßig
Eingänge: 2x RCA Phono(MM), 3x Hochpegel
Frequenzumfang Phono: 50Hz~20kHz(±0.2dB) /20Hz-2.5dB
Frequenzumfang Line: 20– 100 000 Hz (- 1dB)
Eingangsempfindlichkeit: 47 Kohm, Verstärkung 18dB
(B x H x T): 400 mm x 90 mm x 260 mm
Gewicht: 9 kg

Preis: 9.900 Euro

ATE-2 Phono Verstärker

air-tight_ate-2

Schaltung handverdrahtet mit OFC Kabel
keine gedruckte Schaltung
Bauteile nach klanglichen Aspekten ausgesucht
feinste Handarbeit
zeitlos elegante Erscheinung
detailgetreue Wiedergabe der Musik, lebendig und fließend
spezieller Lautstärkeregler von Alps für Air Tight
gefertigt mit massivem Messing Gehäuse
Hochspannungsversorgung und Regelung in Röhrentechnik
Kammerbauweise, größtmögliche Entkoppelung der einzelnen
Verstärkerstufen und des Netzteiles untereinander
Eingang: Phono 2 x
Eingang: Hochpegel 1 x
Eingang: Phono 1,8 mV / 47 KOhm
              Hochpegel 110 mV / 100 KOhm
Ausgang: nominell 2 V / 200 Ohm
Röhrenbestückung: ECC 83 / ECC 88 / EF 86 / EZ 90 / 12BH7
(B x H x T): 405 mm x 145 mm x 330 mm
Gewicht: 12 kg

Preis: 11.800 Euro

Endstufen

ATM-1 S Stereo Verstärker

air-tight_atm-1-s

Schaltung handverdrahtet mit OFC Kabel
keine gedruckte Schaltung
Bauteile nach klanglichen Aspekten ausgesucht
feinste Handarbeit
zeitlos elegante Erscheinung
detailgetreue Wiedergabe der Musik, lebendig und fließend
Gegentaktverstärker / Ultralinear Schaltungsdesign
Arbeitspunkt (Ruhestrom der Leistungsröhren) intern einstellbar
Hashimoto Ausgangsübertrager, speziell für Air Tight gefertigt
Eingang: 2 x Hochpegel, regelbar  |  1 V / 100 KOhm
Ausgang: 2 x 36 W / 8 Ohm
Röhrenbestückung: ECC 82 / ECC 83 / EL 34
(B x H x T): 368 mm x 293 mm x 231 mm
Gewicht: 22 kg

Preis: 7.900 Euro

AIR TIGHT ATM-300 Reference Single Ended Stereo Verstärker

AIR TIGHT Firmengründer ATSUSHI MIURA, präsentiert einen weiteren Meilenstein. Die Veröffentlichung des ATM-300 Anniversary 2016 hatte ihn dazu bewogen sich nochmals intensiver mit der 300B Schaltung auseinander zu setzen. Der neue ATM-300R wurde von Y. Hayashiguchi und K. Hamada unter der Leitung von Miura-San konstruiert. R steht für Reference.
Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Atsushi Miura verspricht eine 300B Single Ended Triode ohne Verfärbungen bei höchster tonaler Reinheit und einem noch realistischeren Klangerlebnis. Grundlegend anders als bei den Vorgängermodellen ist die Umstellung auf eine handgewickelte, mit Papier umwickelte Drosselspule für die Stromversorgung in Verbindung mit einem von Hand gewickelten, mit Ölpapier umwickelten Netztransformator – beide im eigenen Haus entworfen und im eigenen Haus hergestellt.
Es kommen neue Tamura Ausgangsübertrager (für AIR TIGHT produziert) zum Einsatz, weitere speziell selektierte Bauteile finden ebenfalls Verwendung. Der AIR TIGHT 300 Reference ist wie alle regelbaren AIR TIGHT Endverstärker natürlich auch als Vollverstärker einsetzbar.

Besonderheiten:
Point to point Verbindung aller Bauteile, d.h. alle Bauteile werden von Hand verdrahtet um beste klangliche Eigenschaften zu gewährleisten.
Die Bauteile werden nach klanglichen Aspekten ausgewählt.
Je nach Sektion und Einsatzbereich werden die technisch optimalen Kupfer Kabel verwendet, damit bei der Energieübertragung keine negativen Effekte auftreten.
Die eingesetzten Röhren sind streng selektiert mit niedrigem Rauschen und höchster Stabilität bei der Wiedergabe.
Die Verstärkereinheit kann mit allen hochwertigen 300B Röhren kombiniert werden, z.B. Kron, Psvane, Western Electric oder Takatsuki TA-300B .
Zusätzlich ist die Verstärkereinheit durch eine Kupferplatte gegen die Einflüsse von Magnetfeldern und Interferenzen geschützt.
Neuer Netztrafo (Ölpapier) und neue Drosselspule (Ölpapier) im eigenen Haus entwickelt und gefertigt
Hochspannungsversorgung mit Röhrengleichrichter 5U4GB

air-tight_atm-300R

Eingang: 1x Hochpegel, RCA, Lautstärke regelbar
Eingangsempfindlichkeit: 290mV
Übertragungsbereich: 30Hz bis 40kHz (−1dB / 1W)
Dämpfungsfaktor: 7
Ausgangsleistung: 9 W+ 9W /8Ω (THD < 10 %)
Röhrenbestückung: ECC 82 / 12BH7 / 5U4GB / ohne/ EH 300B oder TA- 300B
(B x H x T): 430 mm x 275 mm x 245 mm
Gewicht: 24,5 kg

Preis: 14.500 Euro
mit EH 300B Röhren: 15.200 Euro

ATM – 211 Mono Eintakt (Triode) Verstärker

air-tight_atm-211

Schaltung handverdrahtet mit OFC Kabel
keine gedruckte Schaltung
Bauteile nach klanglichen Aspekten ausgesucht
feinste Handarbeit
zeitlos elegante Erscheinung
detailgetreue Wiedergabe der Musik, lebendig und fließend
Tamura Ausgangsübertrager, speziell für Air Tight gefertigt
Trioden Eintakt Verstärker
Ruhestrom einstellbar, Anzeige über Messgerät an der Frontplatte
ohne Gegenkopplung
Eingang: 1 x Hochpegel, regelbar  |  1 V / 100 KOhm
Ausgang: 1 x 22 W / 8 Ohm
Röhrenbestückung: ECC 83 / 12BH7 / 211
(B x H x T): 405 mm x 220 mm x 360 mm
Gewicht: 26 kg je Monoblock

Preis pro Paar: 17.900 Euro