Dynavector Tonabnehmer

Dynavector ist eines der Urgesteine der Hifi-Branche. Auf Basis dieser Jahrzehnte langen Erfahrung sind die aktuellen Modelle so gut wie nie zuvor. Viele Details, wie z.B. "magnetic flux damper" (patent) and softened magnetism" (patent) machen den Unterschied aus. Wenn dann noch die Verarbeitung auf hohem Niveau ist (und das ist Sie), dann spricht nichts gegen Dynavector Tonabnehmer.
Alle Systeme zeichnet die einfache Montage und das unkritische Verhalten unter einer Vielzahl an Armen aus.
Was den Klang betrifft: Sie machen alles richtig. Spielen neutral ohne Tendenz zum Analytischen. Gute Räumlichkeit und Durchzeichnung.
Die klangliche Ausrichtung bleibt über alle Systeme erhalten. Die Performanz steigt mit jedem Modell und ist klar nachvollziehbar.

Wir haben immer ein Dynavector System in der Vorführung!

Unser Tipp bei den Dynavector Systemen ist das XX-2 MK II. Ein System, was für den aufgerufenen Preis einen exzellenten Klang bietet.

Modell

Diamant-Schliff

Nadelträger

Output

Impendanz

Gewicht

Auflagekraft

Preis in Euro

10X5 NEO MKII

Shibata III

Alu-Hart

0,5 mV

5 Ohm

7,3 g

1,8-2,2 g

668

DV 20X2 L

Micro-Ridge

Alu-Hart

0,30 mV

5 Ohm

9,2 g

1,8-2,2 g

919

XX-2 MK II

Line Contact 7x30

Boron

0,28 mV

6 Ohm

8,9 g

1,8-2,2 g

1549

Te Kaitora Rua

Line Contact 7x30

Boron

0,26 mV

5 Ohm

9,8 g

1,8-2,2 g

3250

DRT XV-1s

Line Contact 7x30

Boron

0,30 mV

6 Ohm

12,6 g

1,8-2,2 g

4450